Hovital SL · Metabolic Typing® · Ernährung & Vitalität
Slogan Hovital SL

Literatur zum Thema Ernährung & Metabolic Typing

Stoffwechseltyp Rezepte nach dem Metabolic Typing · Konzept zum Abnehmen und zur Stoffwechselbeschleunigung: Alle Mahlzeiten für Eiweißtyp, Mischtyp und Kohlenhydrattyp

Stoffwechseltyp Rezepte Rezepte für die Stoffwechseltyp-Ernährung nach dem Metabolic Typing Konzept. Jedes Rezept kombinierbar für Eiweißtyp, Mischtyp und Kohlenhydrattyp. Alltagstaugliche Rezepte für die ganze Familie, viele Rezepte glutenfrei. Die Rezepte sind leicht zuzubereiten: z.B. Super Typ Sandwich, Lachs Kartoffelcreme auf Salat, Saltimbocca mit Kräuterreis und Salat, Spargelnudeln mit Pilzen und Kräutern, Rote Beete Carpaccio, China Pfanne, Crepes mit Fleisch-Gemüsefüllung, Steak mit Gemüse und Kartoffeln, Reisnudeln mit Thunfisch Jedes Rezept mit Angaben zu Makronährstoffanteilen, Energiedichte, Broteinheiten, Kalorienmengen. Keine Diät sondern als Dauerernährung möglich. Zum Abnehmen geeignet. Hilfreich für Ernährungstherapeuten die mit der MetabolicTyping Konzept arbeiten.

Lesen Sie mehr zu: Johanna Handschmann · Stoffwechseltyp Rezepte nach dem Metabolic Typing.


Plätzchen für Weihnachten und das ganze Jahr: Glutenfrei und Low Carb Taschenbuch – 4. November 2016

Plätzchen für Weihnachten und das ganze Jahr Das Mini Backbuch enthält glutenfreie Plätzchenrezepte die zusätzlich konsequent als LowCarb-Rezepte wenig Kohlenhydrate enthalten. Die Rezepte passen für Weihnachten und das ganze Jahr. Jedes Rezept mit Foto und Nährstoff-Info zu Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettgehalt. Einfach zuzubereiten. Alle Rezepte von der Autorin mehrfach geprüft. Produktinformationen zu LowCarb-Backzutaten: Erythrit, Kokosblütenzucker, Nuss- und Samenmehle.

Lesen Sie mehr zu: Johanna Handschmann · Plätzchen für Weihnachten und das ganze Jahr.


Natürlich süß!: Rezeptideen für Kuchen, Desserts und mehr. Alternativ süßen ohne Industriezucker

Natürlich süß!: Rezeptideen für Kuchen, Desserts und mehr. Alternativ süßen ohne Industriezucker Aktuelle Studien bestätigen, dass Zucker – in großen Mengen genossen – krank und ähnlich süchtig machen kann wie Nikotin. Wer Haushaltszucker und künstliche Süßstoffe meiden möchte, für den gibt es Alternativen wie Ahornsirup, Reissirup, Xylit, Erythrit oder Kokosblütenzucker. Neben einer Beschreibung der einzelnen Süßungsmittel und ihrer gesundheitlichen Vorteile (z.B. kalorienarm, karieshemmend oder mit niedrigem glykämischem Index – ideal für Diabetiker!) finden Sie in diesem Buch 90 leckere Kuchen-, Süßspeisen- und Dessertrezepte.

Lesen Sie mehr zu: Johanna Handschmann · Natürlich süß!


Essen, was mein Körper braucht Metabolic Typing - die passende Ernährung für jeden Stoffwechseltyp

Kennen Sie das auch? Sie probieren eine Diät aus, die Ihnen eine Bekannte wärmstens empfohlen hat, weil sie damit 20 kg abgenommen hat, und Sie verlieren damit nicht ein einziges Gramm? Oder Ihnen sitzt ein Arbeitskollege gegenüber, der Vegetarier ist und vor Energie nur so strahlt, aber wenn Sie auf Fleisch verzichten, sind Sie müde und energielos?

An den Nahrungsmitteln liegt das nicht. Denn auch die vermeintlich gesündeste Ernährungsweise nützt nichts, wenn sie dabei die Besonderheiten Ihres individuellen Stoffwechsels außer Acht lassen. Dieses Buch informiert Sie ausführlich darüber, warum es nach der Methode des Metabolic Typing so wichtig ist, den eigenen individuellen Stoffwechseltyp zu kennen und sich danach zu ernähren.

Bearb. v. Königs, Peter. Übers. v. Königs, Peter
304 S., 15 Abb. - 15 x 21,5 cm
Gebunden
Preis: 19,90 Euro
ISBN/ISSN: 3-935767-08-0
Verlag: VAK /BRO
Erscheinungdatum: 02.2002


Eveline Augustin · "Leben ohne Gepäck - Vom Übergewicht befreit"

Eveline Augustin · Leben ohne Gepäck - Vom Übergewicht befreit Marianne ist noch ein Kind, als sie zum ersten Mal hört, dass sie abnehmen muss. Zuvor von den Eltern zu den Mahlzeiten gezwungen oder mit Süßigkeiten gefüttert, erfährt sie ab sofort nur noch Ablehnung - von den eigenen Eltern als auch von den Klassenkameraden. Sie sehnt sich nach Liebe und Zuwendung und macht ihren Körper zum Projekt, Fressattacken wechseln sich ab mit (Null-)Diäten, denen der unvermeidliche Jo-Jo-Effekt folgt.

Mit jedem Lebensjahr wachsen die Pfunde, und eines Tages steht sie, nach jeder Menge neuer erfolgloser Diäten und Kuren, extrem übergewichtig und verzweifelt in der Praxis von Evelyne Augustin.

Die Heilpraktikerin für Psychotherapie und Ernährungsberaterin hat in den folgenden zwei Jahren Marianne erfolgreich therapiert: Heute hat Marianne Normalgewicht und, was noch wichtiger ist, wieder Vertrauen zu sich selbst und zur Welt.

Ein persönlicher und berührender Erfahrungsbericht, der Ursachen von Übergewicht deutlich macht und Lösungen aufzeigt. Evelyne Augustin gibt viele Tipps zur Ernährung und Infos zu den einzelnen Stoffwechseltypen.

Lesen Sie mehr zu: Eveline Augustin · "Leben ohne Gepäck - Vom Übergewicht befreit".

 


Das fette Plus der Kokosnuss!

Das fette Plus der Kokosnuss Das erste umfassende Buch über Kokosöl liegt jetzt in der erweiterten Neuauflage vor. Kokosöl und Co. – wie Mehl, Milch, Flocken und Wasser aus der Kokosnuss schmecken nicht nur ausgesprochen gut, sondern sind vor allem gesundheitsfördernd.

Der Kokos-Experte Peter Königs räumt hier mit dem Vorurteil auf, dass gesättigte Fettsäuren ungesund seien. Die Fettsäuren der Kokosnuss eignen sich nicht nur hervorragend für die Küche, da beim Erhitzen keine schädlichen Transfettsäuren entstehen, sondern schützen auch vor Arterienverkalkung und Herzinfarkt, wirken immunstärkend und verhindern die Bildung gesundheitsschädlicher freier Radikale.

Der Autor zeigt auf, wie einfach sich Kokosöl und Co. in Küche und Kosmetik einsetzen lassen und gibt gezielte Anleitung, wie jedes Rezept sich ganz einfach zu einem leckeren „Kokos-Rezept“ verwandeln lässt. Da die Kokosnuss kein Gluten enthält, eignen sich Kokosnussprodukte auch für Zöliakie-Betroffene. Ebenso sind sie hervorragend geeignet im Ernährungsplan von Tumorkranken.

Das fette Plus der Kokosnuss: Es steigert den Grundumsatz und hilft auch noch beim Abnehmen!

Der umfassende Ratgeber bietet detaillierte Informationen zu (un-)gesättigten Fettsäuren auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft, erklärt die positive gesundheitliche Wirkung von Kokosprodukten bei zahlreichen Erkrankungen, zeigt Anwendungsmöglichkeiten von Kokosprodukten in der Küche, enthält Informationen zum kosmetischen Einsatz von Kokosöl und beleuchtet alle Kokosprodukte: Kokosöl, Kokoswasser, Kokosmilch, Kokosmehl, Kokosmus, Kokosflocken, Kokoscreme, frische Kokosnüsse. Der umfassende Ratgeber des erfahrenen Autors wurde aktualisiert und erweitert: Peter Königs erklärt jetzt auch den Einsatz von Kokosöl zur Ernährungsbehandlung bei Alzheimer und Demenzerkrankungen. Das besondere Extra: Zahlreiche neue Rezepte mit Fotos!

Lesen Sie mehr zu: Peter Königs · "Das Kokos-Buch. Natürlich Heilen und genießen".

 


Die o.g. Bücher können direkt im Handel gekauft oder bei Horisan bestellt werden.