Hovital SL · Metabolic Typing® · Ernährung & Vitalität
Slogan Hovital SL

Kann sich Ihr Ernährungstyp ändern?

Viele verschiedene Einflüsse wirken auf Ihre Stoffwechsellage und können sie beeinflussen. An erster Stelle steht die Ernährung.

Das Metabolic Typing geht davon aus, dass eine für Ihren Typ falsche Ernährung die Stoffwechsellage jeden Tag ein wenig mehr verschlechtert, und das kann sie auf Dauer stark verändern. Aber auch andere innere und äußere Einflüsse spielen eine Rolle. Z.B. wirkt Stress auf das Nervensystem und kann dabei einen der Zweige stärken oder schwächen. Selbst direkte Nervenreizungen, z.B. durch einen Unfall oder durch eine dauerhafte Fehlhaltung, können die gleiche Wirkung haben. Medikamente können die Stoffwechsellage verändern, ebenso wie Vitamine und Mineralien, die nicht zu Ihrem Ernährungstyp passen. Und eine ganze Reihe anderer Einflüsse.

Wenn Ihr gegenwärtiger Ernährungstyp Ihr genetischer Typ ist

Das Metabolic Typing bestimmt immer nur Ihren gegenwärtigen Ernährungstyp. Dieser kann dem Typ entsprechen, mit dem Sie geboren wurden - also Ihrem genetischen Typ. Das ist die einfachste Situation, denn dann gilt nach der Methode folgendes: Durch die hier empfohlene Ernährung soll Ihre Stoffwechsellage gebessert und stabilisiert werden. Solange Sie sich an die Ernährungsempfehlungen halten und solange keine sehr drastischen Einflüsse wie schwere Unfälle oder ähnliche Traumata auf diese stabilisierte Lage einwirken, ändert sich Ihr Ernährungstyp nicht. Im Gegenteil, er wird sogar gegen die äußeren Einflüsse noch widerstandsfähiger, wird weniger leicht aus der Bahn geworfen. Sie können sich dann Ihr Leben lang nach diesen Empfehlungen richten.

Was ist, wenn sich Ihr Ernährungstyp schon geändert hat?

Es kann sein, dass sich Ihr Ernährungstyp z.B. durch die oben genannten Einflüsse - bereits von dem Typ wegentwickelt hat, mit dem Sie geboren wurden. Ihre Ernährung muss nach den Erkenntnissen des Metabolic Typing nun auf diese neue Lage abgestimmt werden, um jetzt ein Gleichgewicht zu erreichen. Durch diese Ernährung soll Ihr Stoffwechsel insgesamt gebessert und gestärkt werden, damit Sie sich insgesamt vitaler und gesünder fühlen. Gleichzeitig ist Ihr Körper jedoch auch immer bestrebt, seine ursprüngliche, ererbte Stoffwechsellage wiederzufinden, auf die alle Stoffwechselvorgänge an sich abgestimmt sind, so die Erklärung der Methode.

Um es einmal bildlich auszudrücken:

Sobald Ihr Körper durch die richtige Ernährung ausreichend gestärkt ist, macht er sich auf den Weg zurück zu seinen ererbten Anlagen. Manchmal gelangt er direkt zu Ihnen zurück, manchmal muss er Umwege über einige Zwischenstationen - über andere Stoffwechsellagen - gehen, bis er zurückfindet. Das ist von Mensch zu Mensch und je nach Situation verschieden.