Hovital SL · Metabolic Typing® · Ernährung & Vitalität
Slogan Hovital SL

Ernährungstyp und Drüsentyp - beide sind wichtig

Basis des Metabolic Typing ist die Erkenntnis, dass das Gewicht steigen kann, wenn Sie sich nicht so ernähren, wie es den Bedürfnissen Ihres Ernährungstyps entspricht. Z.B. zunehmen, wenn Sie sich einseitig ernähren oder zu viele stärkereiche Kohlenhydrate oder Zucker essen, oder auch zu wenig Eiweiß.

Der Drüsentyp nimmt dagegen zu, so die Erkenntnis der Methode, wenn er über längere Zeit zu viel von den Nahrungsmitteln zu sich nimmt, durch die er die Hauptdrüsen anregt.

Betrachten Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten

Wenn Sie sich Ihre Ernährungsgewohnheiten der letzten Jahre und Jahrzehnte betrachten, können Sie selbst am besten entscheiden, warum Sie zugenommen haben.

Haben Sie sich auf eine Art ernährt, die nicht zu Ihrem Ernährungstyp passt? Vielleicht sogar vegetarisch? Oder haben Sie sich auf eine Art ernährt, die mit der Zeit zu einer Erschöpfung Ihrer Hauptdrüse geführt hat?

Damit wäre die Ernährung gleich sogar für beide Bereiche falsch gewesen. Je nach dem, wie Ihre Antwort ausfällt, können Sie die Fehler für Ihre Zukunft gezielt mit unserer Ernährungsempfehlung angehen.